Allgemeine Geschäftsbedingungen Gewerbliche Letztverbraucher                   Stand 13.06.2014 / 01. Februar 2017

§ 1. Allgemeines
(1) Anbieter ist die Firma Michael Mathäs e.K., Sant-Ambrogio-Ring 9, 55276 Oppenheim (Verkäufer)

(2) Unser Büroartikel-Onlineshop besitzt getrennte Zugänge für Privat- und Geschäftskunden. Der Zugang für Geschäftskunden richtet sich ausschließlich an gewerbliche Letztverbraucher, die die Ware oder Leistung in ihrer selbständigen beruflichen, gewerblichen, behördlichen oder dienstlichen Tätigkeit verwenden. Die dort gemachten Preisangaben sind  zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die weiteren über unsere Homepage anwählbaren Shops stehen sowohl gewerblichen als auch privaten Letztverbrauchern offen.

(3) Wir führen alle Aufträge gewerblicher Letztverbraucher ausschließlich auf der Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch. Es gilt die zum Zeitpunkt Ihres Auftrages einsehbare Fassung. Die jeweils aktuelle Fassung der AGB ist dauerhaft im Internet unter AGB verfügbar. Es besteht die Möglichkeit, diese AGB mit Hilfe der allgemeinen Browser-Funktionen auszudrucken oder auf die eigene Festplatte oder ein anderes Speicher- medium zu kopieren (Menü „Datei“ – Befehl „Drucken“ oder „Speichern unter“). Unser Kunde wird ausdrücklich zur Einsichtnahme und zum Ausdruck oder Kopieren der AGB aufgefordert.
(4) Einkaufbedingungen des Käufers wird widersprochen

(5) Unsere Angebote im Internet müssen nicht zwangsläufig preisgleich mit den im Ladengeschäft angebotenen Artikeln sein. Die im Internet angegebenen Preise gelten bei Bestellung über das Internet.

(6) Mit der Registrierung in einem unserer angebotenen Shops erkennt der Besteller/Kunde die im Shop hinterlegten AGB in ihrer jeweils gültigen Fassung als Grundlage einer Geschäftsbeziehung an.

§ 1.a. Registrierung

(1) Ihre Registrierung in unserem Online-Shop ist völlig kostenlos. Allerdings besteht kein Anspruch darauf, zu unserem Online-Shop zugelassen zu werden. Registrieren können sich nur unbeschränkt geschäftsfähige oder juristische Personen. Geben Sie bei der Registrierung die erforderlichen Daten bitte vollständig und wahrheitsgemäß an. Zur Registrierung müssen Sie einen persönlichen Nutzernamen und ein Paßwort wählen. Bitte achten Sie darauf, daß der Nutzername nicht gegen die Rechte Dritter, Marken- und sonstige Namensrechte oder die guten Sitten verstößt. Wenn Sie ein Paßwort gewählt haben, sind Sie verpflichtet, es geheim zu halten und Dritten nicht mitzuteilen.

(2) Die Registrierung ist mit keinerlei Verpflichtungen verbunden – Sie erklären damit lediglich Ihr Einverständnis, daß unsere AGB zwischen Ihnen und uns Gültigkeit besitzen.

(3) Wenn sich Ihre persönlichen Daten ändern, sind Sie für ihre Aktualisierung verantwortlich, die nach der Anmeldung (Login) vorgenommen werden kann.

§ 2 Vertragsabschluß
(1) Die Präsentation unserer Produkte stellt kein bindendes Angebot von unserer Seite dar. Erst die Bestellung durch Sie ist ein bindendes Angebot zum Vertragsabschluß. Unsere Angaben zu Waren und Preisen sind unverbindlich.

(2.a) In unserem Ladengeschäft kommt der Kaufvertrag durch Bezahlen des Kaufpreises oder Leistung einer Anzahlung zustande. Schriftliche Aufträge gelten als angenommen, wenn sie durch den Verkäufer entweder schriftlich bestätigt oder unverzüglich bzw. termingemäß ausgeführt werden. In diesem Falle gilt die Rechnung oder Kassenquittung als Auftragsbestätigung. Unsere firmeneigenen Auftragsformulare gelten als Auftragsbestätigungen sobald eine Anzahlung zur Bestellung geleistet wurde. Alle Auftragsbestätigungen gelten unter dem Vorbehalt der Lieferfähigkeit durch unsere Vorlieferanten. Für Bestellungen über unsere Internetseiten oder unsere verschiedenen Internet-Shops gelten die Bedingungen des Absatzes 2.b.

(2.b) In unseren Internet-Shops erhalten Sie nach Übermittlung Ihrer Bestellung unverzüglich eine automatisch erstellte E-Mail, die lediglich den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und noch keine Vertragsannahme darstellt. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihnen die Annahme Ihres  Auftrages und damit den Abschluß des Vertrages in einer separaten E-Mail bestätigen oder durch unverzügliche Lieferung der Ware.

(3) Werden dem Verkäufer nach Vertragsabschluß Tatsachen, insbesondere Zahlungsverzug hinsichtlich früherer Lieferungen bekannt, die nach pflichtgemäßem kaufmännischem Ermessen auf eine wesentliche Vermögensverschlechterung schließen lassen, ist der Verkäufer berechtigt, Vorkasse zu verlangen und im Weigerungsfalle vom Vertrag zurückzutreten, wobei Rechnungen für bereits erfolgte Teillieferungen sofort fällig gestellt werden.

(4) Preisgebundene Erzeugnisse, zum Beispiel Bücher, unterliegen dem Preisbindungsgesetz, das uns verpflichtet, die Erzeugnisse zu dem am Tag der Lieferung verbindlich vorgeschriebenen Preis abzugeben.

(5) Der Vertragstext wird von uns gespeichert und Ihnen auf Wunsch mit unseren AGB zugesandt. Ein Abruf der gespeicherten Daten im Internet ist dem Kunden nicht möglich.

(6) Die für den Vertragsabschluß zur Verfügung stehende Sprache, auch bei Lieferungen ins europäische Ausland (Ausland: ausschließlich an private Endverbraucher in EU-Ländern) ist Deutsch.

§ 3 Lieferung und Preise
(1) Wir liefern ausschließlich zu Abnehmern innerhalb Deutschlands und in EU-Länder. Bücher und Downloads ausschließlich innerhalb Deutschlands. Alle Preisangaben erfolgen in Euro (€) in unserem Buch-Shop, Downloadbereich im Buchshop (E-Books), Büroartikelshop Privatkunden und unseren eigenen Internetseiten inklusive der gesetzlichen MWSt, in unserem Büroartikelshop Geschäftskunden zuzüglich der gesetzlichen MWSt.  Bei Lieferung an ausländische Abnehmer haben diese keinen grundsätzlichen Anspruch auf Mehrwertsteuer-Rückerstattung. Lieferungen in Nicht-EU-Länder sind aufgrund der zollrechtlichen Anforderungen nicht möglich.
(2.a.) Bestellte Waren können zu den vereinbarten Terminen in unseren Geschäftsräumen während der üblichen Geschäftszeiten abgeholt werden. Sollte eine Lieferung vereinbart sein, werden die Waren mit einem Lieferweg unserer Wahl zugestellt. Leistungsort ist der Ort des Versandlagers der entsprechenden Produkte. Die Lieferung erfolgt unverzüglich. Teillieferungen sind zulässig. Aufgrund zahlreicher Einflußfaktoren (z.B. Lieferfähigkeit unserer Vorlieferanten) kann es jedoch im Einzelfall zu einer längeren Lieferzeit kommen. Sollte die Lieferung nicht binnen vier Wochen erfolgt sein, sind beide Seiten hinsichtlich der nichtgelieferten Mengen zum Rücktritt berechtigt. Sofern nicht eine schriftliche ausdrücklich als verbindlich bezeichnete Zusage des Verkäufers vorliegt, gilt eine Lieferfrist nur als annähernd vereinbart.

(2.b.) Bei Produkten aus dem Download-Bereich unseres Buch-Shops (E-Books) erfolgt die Leistung mittels Datenübertragung auf ein Speichermedium des Kunden. Soweit wir die Lieferung/Leistung nicht oder nicht vertragsgemäß erbringen, müssen Sie uns zur Bewirkung der Leistung eine Nachfrist von zwei Wochen setzen. Erst wenn wir nach Verstreichen dieser Frist die Leistung nicht erbringen, sind Sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

(3) Bitte überprüfen Sie Kassenquittung, Lieferscheine und Rechnung unmittelbar nach Erhalt auf Richtigkeit. Reklamationen können im Falle der Kassenquittung nur unmittelbar, bei Lieferschein und Rechnung nur bis 8 Tage nach Erhalt der Lieferung anerkannt werden.
(4) Die Waren werden in den angegebenen Verpackungseinheiten ausgeliefert. Technische Änderungen und Änderungen der Form, Farbe und Gewichtseinheit bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn die Ware nicht mehr bei uns oder unseren Vorlieferanten verfügbar ist. Über die Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie unverzüglich informieren und gegebenenfalls geleistete Zahlungen zurückerstatten.
(5) Sofern andere Ware als die bestellte Ware oder fehlerhafte Mengen geliefert werden, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit uns in Verbindung.

(6.a) Bei Lieferung von Bestellungen aus unseren Online-Shops fallen die im jeweiligen Shop hinterlegten Versandkosten an. Auch bei mehreren Teillieferungen fallen nur einmalige Portokosten an.

(6.b) Lieferungen aus Bestellung von Waren aus unseren Homepage-Darstellungen außerhalb der Online-Shops oder Lagerartikeln aus unserem Ladengeschäft versenden wir mit Berechnung von Portokosten in Höhe von  5,50 EUR (inklusive MWSt) für Verpackung und Versand deutschlandweit.

(6.c) Bei Bestellungen außerhalb der Online-Shops und Lieferung auf Rechnung muß der Auftragswert über 59,50 EUR inklusive MWSt. (50,00 EUR netto) betragen. Auftragswerte unter 59,50 EUR werden mit einem Kostenzuschlag von 5,95 EUR inklusive MWSt. (netto 5 EUR) belegt.

(7) Mit Übergabe an den Transportunternehmer geht die Gewährleistungspflicht für Transportschäden an diesen, bzw. an den Erwerber über.
(8) Unbeschadet der Anwendung der Verpackungsverordnung sind einseitige Rechnungsabzüge für die Entsorgung von Verpackungsmaterial, insbesondere Transportverpackungen, nicht statthaft.
(9) Falschlieferungen aus Buchbestellungen ohne Angabe von Verlag und Bestellnummer oder ISBN gehen zu Lasten des Bestellers. Für von uns ermittelte ISBN bei unvollständigen Besteller-Angaben haften wir nicht.

(10) Wird bestellte Ware nicht innerhalb von 4 Wochen nach dem genannten Abholtermin abgenommen, so sind wir zur Weiterveräußerung an Dritte berechtigt. Die durch die Weiterveräußerung oder längere Vorhaltezeit entstehenden zusätzlichen Kosten können dem Besteller berechnet, bzw. mit einer geleisteten Anzahlung verrechnet werden.
§ 4 Zahlungsbedingungen
(1.a) Zahlungen sind bar, mit girocard,  Überweisung, Lastschrift und PayPal möglich. Wir behalten uns bei Kauf auf Rechnung vor, nur gegen Vorkasse zu liefern. Soweit nichts anderes vereinbart, sind unsere Rechnungen sofort bei Lieferung ohne Abzug fällig.  Skonti- oder Rabattzusagen gelten nur für den Fall, dass Sie sich mit der Zahlung früherer Lieferungen nicht im Rückstand befinden. Für den Fall der Nichteinlösung oder Rückgabe einer Lastschrift (girocard/ELV oder Sepa-Mandat) ermächtigen Sie hiermit Ihre Bank unwiderruflich, uns Ihren Namen und Ihre aktuelle Anschrift mitzuteilen. Ebenso ermächtigen Sie uns ausdrücklich zu einem zweiten Einzugsversuch zuzüglich entstandener Bankgebühren und einer eigenen Kostenpauschale in Höhe von 3 € im Falle einer Rücklastschrift insbesondere im Lastschriftverfahren mit girocard. Im Falle einer schriftlichen Zahlungsaufforderung berechnen wir zusätzlich zum Zahlbetrag eine eigene Kostenpauschale von 12 € und die entstandenen Bankgebühren (jeweils zuzüglich MWSt). Wir sind berechtigt,  zur Geltendmachung  einer offenen Forderung aus unbezahlten Lastschriften Dritte zu beauftragen. Kosten aus dieser Beauftragung gehen zu Lasten des Zahlungspflichtigen.

(1.b) Der Kaufpreis für Produkte aus dem Download-Bereich unseres Buch-Shops (E-Books) wird sofort mit der Bestellung fällig. Sie können die Ware ausschließlich per PayPal bezahlen. Wir benutzen bei sicherheitsrelevanten Übertragungen das Übertragungsverfahren „SSL“, um Ihre persönlichen Daten zu verschlüsseln.
(2) Bei Verzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen i.H.v. 5 % über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu verlangen, soweit kein geringerer Schaden nachgewiesen wird.
(3) Geraten Sie in Zahlungsverzug sind wir berechtigt, die Ware zurückzunehmen, ggf. ihre Räumlichkeiten zu betreten und die Ware zurückzuholen. Wir können außerdem die weitere Veräußerung und Wegschaffung der Ware untersagen. Die Rücknahme ist kein Rücktritt vom Vertrag.
(4) Aufrechnen oder mindern können Sie nur mit solchen Gegenansprüchen, die rechtskräftig festgestellt oder schriftlich anerkannt sind. Zur Zurückbehaltung sind Sie nur befugt, wenn Ihre Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.
(5) Die gelieferten Waren verbleiben bis zum vollständigen Zahlungseingang und Begleichung aller aus der Geschäftsbeziehung bestehenden Forderungen, auch im Falle der Weiterveräußerung an Dritte oder der Weiterverarbeitung, unser Eigentum.
§ 5 Gewährleistung, Haftung und Reparaturen
(1) Offensichtliche Mängel oder Unvollständigkeiten müssen uns umgehend nach Erhalt der Waren, verdeckte Mängel umgehend nach ihrer Entdeckung, mitgeteilt werden. Im Gewährleistungsfall bessern wir nach unserer Wahl nach, tauschen um oder erteilen eine Gutschrift.
(2) Gelingt uns die Nachbesserung nicht, haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises.
(3) Die Gewährleistungsfrist für gewerbliche Verbraucher beträgt 1 Jahr. Für private Endverbraucher gilt die gesetzliche Regelung.

(4) Schadensersatzansprüche können nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, Verletzung von Körper, Leben und Gesundheit, sowie bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten geltend gemacht werden. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind unabhängig von ihrem Rechtsgrund ausgeschlossen.

(5) Außerhalb der Gewährleistungsfristen, oder bei einem Schaden der nicht unter die Gewährleistung fällt, können wir ihre Waren als Reparaturen an den Hersteller oder den von diesem beauftragten Dienstleister senden. Wir treten hierbei nur als Vermittler auf. Für Verlust oder Beschädigung wird nicht gehaftet, bzw. nur in der Höhe der Haftung des Transportunternehmens. Neben den Kosten der Reparatur können wir ihnen eine Gebühr für unsere Vermittlertätigkeit nach Aufwand berechnen. Nach erfolgter Reparatur werden die Waren von uns max. 3 Monate aufbewahrt.

(6) Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsangaben, die in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, Anzeigen oder Preislisten enthalten sind, haben rein informatorischen Charakter. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, daß hinsichtlich der Art und des Umfangs der Lieferung allein die in der Auftragsbestätigung/Rechnung/Bestätigungsemail enthaltenen Angaben ausschlaggebend sind.

(7) Bei Produkten aus dem Download-Bereich unseres Buch-Shops (E-Books) gewähren wir bei plötzlich unterbrochenen Downloads, die von uns registriert werden, weitere Download-Versuche, ohne daß Ihr einmaliges Nutzungsrecht eingeschränkt wird.

(8) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir nur, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkt-haftungsgesetzes bleiben davon unberührt.

(9) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unserer Online-Shops noch für technische und elektronische Fehler während einer Verkaufsveranstaltung, auf die wir keinen Einfluß haben, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung oder Annahme von Angeboten.
§ 6 Datenschutz
(1) Im Rahmen einer Bestellung oder eines Kaufes überlassene persönliche Daten speichern, nutzen und bearbeiten wir nur im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung und internen Marktforschungs- und Marketingzwecken

(2) Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Auftrages, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung unumgänglich ist.

(3) In den Internetshops und auf unserer Homepage finden Sie Näheres zum Datenschutz in unserer Datenschutzerklärung.
§ 7 Retouren
(1)
Sollten aufgrund von Fehllieferungen oder Mängel an der gelieferten Ware Rücksendungen erforderlich sein, kontaktieren Sie uns und fordern eine Paketmarke zur kostenfreien Rücksendung an oder senden Sie uns das Paket freigemacht als normales Standardpaket zurück. Ihnen entstandene Versandkosten erstatten wir in Höhe der günstigsten Versandart. Bei unfreier Rücksendung gehen die Mehrkosten zu Lasten des Käufers bzw. erfolgt diese ohne Vorankündigung, verweigern wir die Annahme.
(2) Kosten von Rücksendungen aus anderen Gründen (Kulanz) gehen zu Lasten des Käufers. Kulanzrückgabe ist nur möglich, wenn sich die Ware noch in originalverpacktem wiederverkaufsfähigem Zustand befindet.
(3) Ausgeschlossen sind Schul- und Fachbücher, Zeitungen und Zeitschriften, bespielte Tonträger und Software, die entsiegelt wurden, auch wenn dies nur zu Prüfzwecken geschehen ist, Wett- und Lotteriedienstleistungen. Ebenfalls ausgeschlossen sind Waren, die nach Ihren Spezifikationen angefertigt wurden oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. E-Books und Downloads in digitaler Form sind ebenfalls von Rückgaben ausgeschlossen.

§ 7.a. Urheberrecht Downloads

(1) Angebotene Download-Produkte sowie alle darin enthaltenen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt, was Sie mit den hier vorliegenden AGB ausdrücklich anerkennen. Mit dem Kauf erwerben Sie das einfache, nicht übertragbare Recht, das erworbene Download-Produkt zum ausschließlich persönlichen Gebrauch entsprechend dem geltenden Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen (Nutzungsrecht). Dementsprechend erwerben Sie mit den Download-Produkten kein Eigentum.

(2) Jede Verwertung und Weitergabe der vorgenannten Nutzungsrechte an Dritte ist ausdrücklich ausgeschlossen. Im Falle der Zuwiderhandlung behält sich unser Servicepartner (Fa. Umbreit GmbH & Co KG oder deren Beauftragter) rechtliche Schritte vor.

(3) Um vertragswidrigen Missbrauch aufzudecken, sind die Download-Produkte mit individuellen digitalen Wasserzeichen versehen, die Ihre personenbezogenen Daten mit einer Nummer versehen und in anonymisierter Form speichern. Allerdings können die Nummern der Wasserzeichen der jeweiligen Person zugeordnet werden, um insbesondere Anfragen von Strafverfolgungsbehörden bearbeiten zu können sowie insgesamt gesetzeswidrige Handlungen wie die unrechtmäßige Weitergabe der Download-Produkte zu verhindern. Die anerkannte Wasserzeichen-Technologie wurde vom Fraunhofer-Institut, Darmstadt, entwickelt.
§ 8 Sonstiges
(1.a)
Auf die Rechtsverhältnisse der Vertragsparteien findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Ausschließlicher Gerichtsstand für Vollkaufleute ist Mainz. Wir sind jedoch auch berechtigt, an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

(1.b) Für den Download-Bereich in unserem Buch-Shop (E-Books) gilt: Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsschluß Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Dienstleisters oder dessen Beauftragten.

(2) Änderungen oder Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt in diesem Fall eine Klausel, die dem Zweck der unwirksamen Klausel am nächsten kommt. Das gleiche gilt sinngemäß für Lücken im Vertrag.

 

 

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Private Letztverbraucher
S
tand 13.Juni 2014 / 01. Februar 2017

§ 1. Allgemeines
(1) Anbieter ist die Firma Michael Mathäs e.K., Sant-Ambrogio-Ring 9, 55276 Oppenheim (Verkäufer).

(2) Unser Büroartikel-Onlineshop besitzt getrennte Zugänge für Privat- und Geschäftskunden. Der Zugang für Geschäftskunden richtet sich ausschließlich an gewerbliche Letztverbraucher, die die Ware oder Leistung in ihrer selbständigen beruflichen, gewerblichen, behördlichen oder dienstlichen Tätigkeit verwenden. Preisangaben verstehen sich dort  zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Für Angebote in diesem Shop gelten die AGB für gewerbliche Letztverbraucher, die als Information separat bereitgestellt werden.

(3) Sofern nichts anderes vereinbart,  führen wir Aufträge von privaten Letztverbrauchern auf der Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für private Letztverbraucher durch. Es gilt die zum Zeitpunkt Ihres Auftrages einsehbare Fassung. Die jeweils aktuelle Fassung dieser AGB ist dauerhaft im Internet unter AGB verfügbar. Es besteht die Möglichkeit, diese AGB mit Hilfe der allgemeinen Browser-Funktionen auszudrucken oder auf die eigene Festplatte oder ein anderes Speichermedium zu kopieren (Menü „Datei“ – Befehl „Drucken“ oder „Speichern unter“). Unser Kunde wird ausdrücklich zur Einsichtnahme und Ausdruck oder Kopieren der AGB aufgefordert.
(4) Unsere Internetangebote müssen nicht zwangsläufig preisgleich mit den im Ladengeschäft angebotenen Artikeln sein. Die im Internet angegebenen Preise gelten bei Bestellung über das Internet.

(5) Mit der Registrierung in einem unserer Shops erkennt der Besteller/Kunde (Privater Letztverbraucher) die im Shop hinterlegten AGB für Private Letztverbraucher in der jeweils gültigen Fassung als Grundlage einer Geschäftsbeziehung an.

§ 1.a. Registrierung

(1) Ihre Registrierung in unserem Online-Shop ist völlig kostenlos. Allerdings besteht kein Anspruch darauf, zu unseren Online-Shops zugelassen zu werden. Registrieren dürfen sich nur unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Geben Sie bei der Registrierung die erforderlichen Daten bitte vollständig und wahrheitsgemäß an. Zur Registrierung müssen Sie einen persönlichen Nutzernamen und ein Paßwort wählen. Bitte achten Sie darauf, daß der Nutzername nicht gegen die Rechte Dritter, Marken- und sonstige Namensrechte oder die guten Sitten verstößt. Wenn Sie ein Paßwort gewählt haben, sind Sie verpflichtet, es geheim zu halten und Dritten nicht mitzuteilen.

(2) Die Registrierung ist mit keinerlei Verpflichtungen verbunden – Sie erkennen damit lediglich diese AGB als Grundlage für die Geschäftsbeziehung zwischen uns und Ihnen an.

(3) Bei Änderung Ihrer persönlichen Daten sind Sie für ihre Aktualisierung verantwortlich, die nach der Anmeldung (Login) vorgenommen werden kann.

§ 2 Vertragsabschluß
(1) Die Präsentation unserer Produkte stellt kein bindendes Angebot von unserer Seite dar. Erst die Bestellung durch Sie ist ein bindendes Angebot zum Vertragsabschluß.

(2.a) In unserem Ladengeschäft kommt der Kaufvertrag durch Bezahlen des Kaufpreises oder Leistung einer Anzahlung zustande. Schriftliche Aufträge gelten als angenommen, wenn sie durch den Verkäufer entweder schriftlich bestätigt oder unverzüglich bzw. termingemäß ausgeführt werden. In diesem Falle gilt die Rechnung oder Kassenquittung als Auftragsbestätigung. Unsere firmeneigenen Auftragsformulare gelten als Auftragsbestätigungen sobald eine Anzahlung zur Bestellung geleistet wurde. Alle Auftragsbestätigungen gelten unter dem Vorbehalt der Lieferfähigkeit durch unsere Vorlieferanten. Für Bestellungen über unsere Internetseiten oder unsere verschiedenen Internet-Shops gelten die Bedingungen des Absatzes 2.b.

(2.b) In unseren Internet-Shops erhalten Sie nach Übermittlung Ihrer Bestellung unverzüglich eine automatisch erstellte E-Mail, die lediglich den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und noch keine Vertragsannahme darstellt. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihnen die Annahme Ihres  Auftrages und damit den Abschluß des Vertrages in einer separaten E-Mail innerhalb von 5 Werktagen bestätigen oder durch  Lieferung der Ware innerhalb dieser Frist.

(3) Preisgebundene Erzeugnisse, zum Beispiel Bücher, unterliegen dem Preisbindungsgesetz, das uns verpflichtet, die Erzeugnisse zu dem am Tag der Lieferung verbindlich vorgeschriebenen Preis abzugeben.

(4) Der Vertragstext wird von uns gespeichert und Ihnen auf Wunsch mit unseren AGB zugesandt. Ein Abruf der gespeicherten Daten im Internet ist dem Kunden nicht möglich.

(5) Die für den Vertragsabschluß zur Verfügung stehende Sprache, auch bei Lieferungen ins europäische Ausland (Ausland: ausschließlich an private Endverbraucher in EU-Ländern) ist Deutsch.

§ 3 Lieferung und Preise
(1) Wir liefern an gewerbliche und private Letztverbraucher innerhalb Deutschlands und ausschließlich an private Letztverbraucher in EU-Ländern. Bücher und Downloads ausschließlich innerhalb Deutschlands. Alle Preisangaben erfolgen in Euro (€). In unserem Buch-Shop, Downloadbereich im Buchshop (E-Books), Büroartikelshop Privatkunden, DUO-Marktplatz (Allgemeiner Shop) und unseren eigenen Internetseiten inklusive der gesetzlichen MWSt., in unserem Büroartikelshop Geschäftskunden zuzüglich der gesetzlichen MWSt.  Bei Lieferung an private ausländische Abnehmer verzichten diese auf einen eventuellen Anspruch einer  Mehrwertsteuer-Rückerstattung. Ob wir einer mehrwertsteuerfreien Lieferung zustimmen, liegt in unserem Ermessen. Lieferungen in Nicht-EU-Länder sind aufgrund der zollrechtlichen Anforderungen nicht möglich.
(2.a.) Bestellte Waren können zu den vereinbarten Terminen in unseren Geschäftsräumen während unserer Geschäftszeiten abgeholt werden. Ist eine Lieferung vereinbart, so erfolgt die Lieferung mittels DPD oder DHL. Waren, deren Versand über Paketdienstleister nicht möglich ist, mittels Spedition. Sofortige Lieferungen erfolgen innerhalb von 5 Werktagen. Bei nicht sofort lieferbaren Artikeln werden Sie von uns in der Auftragsbestätigung über die voraussichtliche Lieferzeit informiert. Konkrete Angaben zu Lieferweg und Lieferzeitpunkt entnehmen Sie Ihrer Auftragsbestätigung oder Rechnung.

(2.b.) Bei Produkten aus dem Download-Bereich unseres Buch-Shops (E-Books) erfolgt die Leistung mittels Datenübertragung auf ein Speichermedium des Kunden.

(3) Bitte überprüfen Sie Kassenquittung, Lieferscheine und Rechnung unmittelbar nach Erhalt auf Richtigkeit. Sofern andere Ware als die bestellte Ware oder fehlerhafte Mengen geliefert werden, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit uns in Verbindung. Reklamationen können im Falle von Barverkäufen (Kassenquittung) nur unmittelbar anerkannt werden, bei Versand gelten die gesetzlichen Regelungen

(4) Die Waren werden in den angegebenen Verpackungseinheiten ausgeliefert. Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn die Ware nicht mehr bei uns oder unseren Vorlieferanten verfügbar ist. Über die Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie unverzüglich informieren und gegebenenfalls geleistete Zahlungen zurückerstatten.
(5.a) Bei Lieferung von Bestellungen aus unseren Online-Shops fallen die im jeweiligen Shop hinterlegten Versandkosten an. Auch bei mehreren Teillieferungen fallen nur einmalige Portokosten an.

(5.b) Lieferungen aus Bestellung von Waren aus unseren Homepage-Darstellungen außerhalb der Online-Shops oder Lagerartikeln aus unserem Ladengeschäft versenden wir mit Berechnung von Kosten in Höhe von  5,50 EUR (inklusive MWSt) für Verpackung und Versand deutschlandweit. Kosten Auslandsversand (EU) auf Anfrage.

(6) Falschlieferungen aus Buchbestellungen ohne Angabe von Verlag und Bestellnummer oder ISBN gehen zu Lasten des Bestellers. Für von uns ermittelte ISBN bei unvollständigen Bestellerangaben haften wir nicht.

(7) Wird bestellte Ware nicht innerhalb von 4 Wochen nach dem genannten Abholtermin abgenommen, so sind wir zur Weiterveräußerung an Dritte berechtigt. Die durch die Weiterveräußerung oder längere Vorhaltezeit entstehenden zusätzlichen Kosten können dem Besteller berechnet, bzw. mit einer geleisteten Anzahlung verrechnet werden.
§ 4 Zahlungsbedingungen
(1.a)
Zahlungen sind bar, mit girocard,  Überweisung, Lastschrift und PayPal möglich. Wir behalten uns bei Kauf auf Rechnung vor, nur gegen Vorkasse zu liefern. Soweit nichts anderes vereinbart, sind unsere Rechnungen sofort bei Lieferung ohne Abzug fällig.  Skonti- oder Rabattzusagen gelten nur für den Fall, dass Sie sich mit der Zahlung früherer Lieferungen nicht im Rückstand befinden. Für den Fall der Nichteinlösung oder Rückgabe einer Lastschrift (girocard/ELV oder Sepa-Mandat) ermächtigen Sie hiermit Ihre Bank unwiderruflich, uns Ihren Namen und Ihre aktuelle Anschrift mitzuteilen. Ebenso ermächtigen Sie uns ausdrücklich zu einem zweiten Einzugsversuch zuzüglich entstandener Bankgebühren und einer eigenen Kostenpauschale in Höhe von 3,57 € im Falle einer Rücklastschrift insbesondere im Lastschriftverfahren mit girocard. Im Falle einer schriftlichen Zahlungsaufforderung berechnen wir zusätzlich zum Zahlbetrag eine eigene Kostenpauschale von 14,28 € und die entstandenen Bankgebühren. Wir sind berechtigt,  zur Geltendmachung  einer offenen Forderung aus unbezahlten Lastschriften Dritte zu beauftragen. Kosten aus dieser Beauftragung gehen zu Lasten des Käufers.

(1.b) Der Kaufpreis für Produkte aus dem Download-Bereich unseres Buch-Shops (E-Books) wird sofort mit der Bestellung fällig. Sie können die Ware ausschließlich per PayPal bezahlen. Wir bzw. unser Dienstleister benutzen bei sicherheitsrelevanten Übertragungen das Übertragungsverfahren „SSL“, um Ihre persönlichen Daten zu verschlüsseln.

(2) Die gelieferten Waren verbleiben bis zum vollständigen Zahlungseingang und Begleichung aller aus der Geschäftsbeziehung bestehenden Forderungen, auch im Falle der Weiterveräußerung an Dritte oder der Weiterverarbeitung, unser Eigentum.
§ 5 Gewährleistung, Haftung und Reparaturen
(1) Für private Letztverbraucher gilt die gesetzliche Gewährleistungsregelung.

(2) Außerhalb der Gewährleistungsfristen, oder bei einem Schaden der nicht unter die Gewährleistung fällt, können wir ihre Waren als Reparaturen an den Hersteller oder den von diesem beauftragten Dienstleister senden. Hierbei treten wir nur als Vermittler auf. Für Verlust oder Beschädigung wird nicht gehaftet, bzw. nur in der Höhe der Haftung des Transportunternehmens. Neben den Kosten der Reparatur sind wir berechtigt, Kosten für unseren Zeitaufwand und Versand in Rechnung zu stellen. Nach erfolgter Reparatur werden die Waren von uns max. 3 Monate aufbewahrt.

(3) Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsangaben, die in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, Anzeigen oder Preislisten enthalten sind, haben rein informatorischen Charakter. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, daß hinsichtlich der Art und des Umfangs der Lieferung allein die in der Auftragsbestätigung/Rechnung /Bestätigungs-email enthaltenen Angaben ausschlaggebend sind.

(4) Bei Produkten aus dem Download-Bereich unseres Buch-Shops (E-Books) gewähren wir bzw. unser Dienstleister bei plötzlich unterbrochenen Downloads, die von uns registriert werden, weitere Download-Versuche, ohne daß Ihr einmaliges Nutzungsrecht eingeschränkt wird.

(5) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unserer Online-Shops noch für technische und elektronische Fehler während einer Verkaufsveranstaltung, auf die wir keinen Einfluß haben, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung oder Annahme von Angeboten.
§ 6 Datenschutz
(1) Im Rahmen einer Bestellung oder eines Kaufes überlassene persönliche Daten speichern, nutzen und bearbeiten wir nur im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung und internen Marktforschungs- und Marketingzwecken. In den Online-Shops und unseren Internet-Seiten finden Sie dazu eine gesonderte Datenschutzerklärung.

(2) Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung unumgänglich ist.

(3) Bei Internetkäufen finden Sie Näheres zum Datenschutz in den separat hinterlegten Datenschutzerklärungen.
§ 7 Widerrufsrecht für private Endverbraucher

Privater Endverbraucher ist gemäß §13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Den vollständigen Text finden Sie in der separaten Widerrufsbelehrung.
(1)
Sofern Sie Waren auf einem unter das Fernabsatzrecht fallenden Bestellweg bezogen haben, können Sie den Kaufvertrag ohne Angabe einer Begründung innerhalb von 14 Tagen in Textform (Brief, Fax oder email) mit dem der Lieferung beiliegenden Widerrufsformular oder von unserer Homepage (
www.mathaes.de) herunterzuladenden PDF-Datei widerrufen. Für den Beginn der Frist beachten Sie die Ausführung unter  1.a. – c.. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung per Post an die unter §1 Abs(1) genannte Adresse, per email an info@mathaes.de, Telefax an 06133-2033 oder telefonisch unter Rufnummer 06133-2213.
(1.a.) Lieferung der Ware in einem Paket: Die Frist beginnt mit dem Erhalt der Ware.

(1.b.) Lieferung einer Bestellung in mehreren Paketen: Die Frist beginnt mit dem Erhalt des letzten Paketes der Lieferung

(1.c.) Lieferung der Ware in Teillieferungen: Die Frist beginnt mit dem Erhalt der letzten Teillieferung.

(1.d.) Lieferung von Waren, die über einen festgelegten Zeitraum regelmäßig geliefert werden sollen: Die Frist beginnt mit dem Erhalt der ersten Ware

(2) Die unmittelbaren Rücksendekosten trägt der Käufer unabhängig von der Höhe des Warenwertes selbst. Kosten unfreier Paketrücksendungen gehen zu Lasten des Käufers.

(3) Ausgeschlossen vom Widerrufsrecht sind bespielte Tonträger und Software, die entsiegelt wurden, auch wenn dies nur zu Prüfzwecken geschehen ist. Ausgeschlossen vom Widerrufsrecht sind Wett- und Lotteriedienstleistungen, es sei denn sie wurden telefonisch oder außerhalb unserer Geschäftsräume geschlossen.  Ebenfalls ausgeschlossen sind Waren, die nach Ihren Spezifikationen angefertigt wurden oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ausgeschlossen vom Widerrufsrecht sind Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnementverträgen. Ausgeschlossen sind weiterhin versiegelte Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde und Waren, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit mit anderen Gütern vermischt wurden.
(4) Wenn Sie einen Kaufvertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlicher Kosten, die sich daraus ergeben, daß Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf diese Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Waren sind unverzüglich in jedem Fall binnen 14 Tagen nach Übermittlung des Widerrufes zurückzusenden bzw. ein Nachweis über die Rücksendung zu erbringen. Anderenfalls kann die Rückzahlung bis zum Erhalt der Rücksendung verweigert werden.

(5) Für Downloadprodukte besteht ebenfalls ein Widerrufsrecht. Wird auf Ihre ausdrückliche Zustimmung vor Ablauf der Widerspruchsfrist mit der Ausführung des Auftrages (Download) begonnen, so erlischt dieses. Die Zustimmung erfolgt durch Bestätigung einer Checkbox im Bestellvorgang. Der genaue Wortlaut der Widerrufserklärung kann der separat hinterlegten Widerrufserklärung für E-Books/Downloads entnommen werden. Der Verzicht auf den Widerruf bei sofortiger Ausführung wird im Verkaufsvorgang in unserem Buchshop eingeblendet und muß bestätigt werden.

§ 7.a. Beschwerdeverfahren / Onlineschlichtung

(1) Gemäß Verordnung (EU) NR. 524/2013 soll es ab 9. Januar 2016 eine von der Europäischen Kommission eingerichtete OS-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern. Zu der Plattform gelangen Sie über folgenden Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

(2) Gemäß §36 Abs. 1 des Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (VSBG) weisen wir darauf hin, dass wir weder gesetzlich dazu verpflichtet sind noch uns dazu bereit erklären an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

§ 7.b. Urheberrecht Downloads

(1) Angebotene Download-Produkte sowie alle darin enthaltenen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt, was Sie mit den hier vorliegenden AGB ausdrücklich anerkennen. Mit dem Kauf erwerben Sie das einfache, nicht übertragbare Recht, das erworbene Download-Produkt zum ausschließlich persönlichen Gebrauch entsprechend dem geltenden Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen (Nutzungsrecht). Dementsprechend erwerben Sie mit den Download-Produkten kein Eigentum.

(2) Jede Verwertung und Weitergabe der vorgenannten Nutzungsrechte an Dritte ist ausdrücklich ausgeschlossen. Im Falle der Zuwiderhandlung behält sich unser Servicepartner rechtliche Schritte vor.

(3) Um vertragswidrigen Missbrauch aufzudecken, sind die Download-Produkte mit individuellen digitalen Wasserzeichen versehen, die Ihre personenbezogenen Daten mit einer Nummer versehen und in anonymisierter Form speichern. Allerdings können die Nummern der Wasserzeichen der jeweiligen Person zugeordnet werden, um insbesondere Anfragen von Strafverfolgungsbehörden bearbeiten zu können sowie insgesamt gesetzeswidrige Handlungen wie die unrechtmäßige Weitergabe der Download-Produkte zu verhindern. Die anerkannte Wasserzeichen-Technologie wurde vom Fraunhofer-Institut, Darmstadt, entwickelt.
§ 8 Sonstiges
(1.a)
Auf die Rechtsverhältnisse der Vertragsparteien findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Im Falle eines Rechtsstreites gilt für den Gerichtsstand in Beziehung zu privaten Letztverbrauchern die gesetzliche Regelung

(1.b) Für den Download-Bereich in unserem Buch-Shop (E-Books) gilt: Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsschluß Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Dienstleisters oder dessen Beauftragten.

 (2.) Anstelle einer unwirksamen Klausel tritt die einschlägige gesetzliche Regelung.

 

Widerrufs-Formular

 

Wenn Sie den Vertrag ganz oder teilweise widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an uns per Brief, Telefax oder email zurück)

 

 

 

 

 

 

Firma                                                         

Schreib- und Spielwaren                                      Telefax: 06133-2033

Michael Mathäs e.K.                                             email: info@mathaes.de

Sant-Ambrogio-Ring 9                                          Telefon: 06133-2213

55276 Oppenheim

 

 

 

Widerruf

 

 

Hiermit widerrufe/n² ich/wir² den von mir/uns² abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/die Erbringung folgender Dienstleistung²

(²=Nichtzutreffendes bitte streichen)

 

Bestellung vom ………………………Shop-Bestellnummer ………………………..

 

Erhalten am ……………………………………………………

 

Kundennummer……………………………………………….

 

Rechnungsnummer……………………………………………

 

Name Käufer……………………………………………………

 

Vorname Käufer………………………………………………..

 

Straße……………………………………………………………

 

PLZ/Wohnort……………………………………………………

 

Land……………………………………………………………..

 

Datum……………………………………………………………

 

Unterschrift ……………………………………………………..

Nur bei papierhafter Übermittlung (=Brief oder Telefax)